David Pomarino Buch der habituelle Zehenspitzengang
Pomarino Physiotherapie Hamburg Volksdorf
Buch Zehenspitzengang

Zu bestellen über die Praxis Pomarino in Hamburg
Telefon: 040 513 20 880 - Email: info@ptz-pomarino.de

Neuerscheinung vom Mai 2018 - 35 Seiten,
Preis: Deutschland 10,00 Euro - inkl. gesetzl. MwSt. - zuzüglich Versand 2,50 Euro

 Ein Elternratgeber
 

David Pomarino
unter Mitarbeit von Dr. Anneke Thren, Dr. Klaus Marquard, Dr. Markus Stachon,
Oliver Umbach, Stefaniie Morigeau
 
Zehenspitzengang
Verschiedene Typen, Therapien, 3-Stufen Therapie nach Pomarino und mehr.
Erschienen Mai 2018
 Der erste Elternratgeber für den Zehenspitzengang. Zehenspitzengang bei Kindern wird leider häufig gar nicht oder falsch therapiert. Dabei ist eine gezielte Diagnostik und frühzeitige Therapie wichtig für den Verlauf dieser Erkrankung und um schwerwiegende Folgeschäden zu vermeiden. Dieser Ratgeber bietet den betroffenen Eltern Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Diagnostikverfahren und Therapien.
 

Auszug aus dem Vorwort:
 
Das Buch Zehenspitzengang
 
Der Herausgeber: David Pomarino
Physiotherapeut, Zusatzausbildungen in Sensorischer Integrationstherapie (SI), Spiraldynamik, Biomechanik, Leiter und Dozent für Bobath-Kurse beim Schaumburger Fortbildungsseminar, Leiter der Praxis Pomarino in Hamburg, Ehrendoktor der bolivianischen Ärztekammer „Colegio Medico de La Paz“


Das Buch Der habituelle Zehenspitzengang

Neuerscheinung vom 18. November 2011 - 124 Seiten, 75 Abb., 11 Tab., kart. - Preis: Deutschland 39,95 Euro Österreich 41,10 Euro - inkl. gesetzl. MwSt - zuzüglich Versand 2,50 Euro

Zu bestellen über die Praxis Pomarino in Hamburg
Telefon: 040 513 20 880 - Email: info@ptz-pomarino.de

Gut und gesund zu Fuß – von Kindesbeinen an

David Pomarino (Hrsg.) Norbert Veelken, Stephan Martin

Der habituelle Zehenspitzengang
Diagnostik, Klassifikation, Therapie

• Wegweisend: Das erste Buch zum Thema!
• Praxisnah: Therapieoptionen, anschauliche Fallbeispiele
• Sicher richtig entscheiden: Schritt für Schritt zur genauen Diagnose
und adäquaten Therapie nach einem vierstufigen Modell

Was tun Sie, wenn in Ihrer Praxis ein Kind vorgestellt wird, weil es immer „auf den Zehenspitzen geht“? Obwohl der Zehenspitzengang bei bis zu fünfzehn Prozent aller Kinder auftritt, sind die Diagnose- und Therapieverfahren bisher kaum standardisiert.

Bei einem Drittel dieser Kinder ergeben Anamnese und Differenzialdiagnostik keine neurologischen Auffälligkeiten, man spricht von „idiopathischen“ oder „habituellen“ Zehenspitzengängern.

Betroffene Kinder leiden oft unter Rücken-, Knie- und Fußschmerzen bis hin zu Deformitäten der Füße und des Rückens. Nur eine exakte Diagnostik und effiziente Therapie können helfen, pathologischen Veränderungen frühzeitig entgegenzuwirken und Folgeschäden oder sogar operative Maßnahmen zu vermeiden.

Das kompakte Buch schließt eine Wissenslücke auf dem Gebiet dieser speziellen und komplexen Gangstörung. Vor allem Kliniker können davon profitieren, denn sie erhalten das praktische Rüstzeug, um im Alltag richtig zu diagnostizieren, zu klassifizieren und eine adäquate und individuelle Therapie einzuleiten.

Der Herausgeber: David Pomarino
Physiotherapeut, Zusatzausbildungen in Sensorischer Integrationstherapie (SI), Spiraldynamik, Biomechanik, Leiter und Dozent für Bobath-Kurse beim Schaumburger Fortbildungsseminar, Leiter der Praxis Pomarino in Hamburg, Ehrendoktor der bolivianischen Ärztekammer „Colegio Medico de La Paz“
 




Impressum   Datenschutz